Mittwoch, 3. Mai 2017

UNSERE Testecke: Musik und Hörbücher für UNS mit Deezer Family

Musik gehört zu unserer Familie wie Essen und Trinken. Lotte hört gerne Kinderlieder ich mehr unbekannte Sachen, besonders auf dem Weg zur Arbeit, wo ich 30 min mir die Zeit vertreiben muss.

Da wir Amazon Prime Kunden sind, haben wir hier bisher immer das Inklusivangebot von Amazon Music genutzt.

Sehr erfreut waren wir nun, das wir Deezer Family testen durften.

Die Einrichtung ist ganz einfach. Man erstellt einen kostenlosen Masteraccount auf deezer.com und beantragt Deezer Family.
Nun kann man bis zu 6 weitere Profile unter dem Masterprofil einrichten und definieren ob es ein Kinder oder normales Profil darstellt.

Wir haben dies als erstes auf Lottes Kindle probiert. Die Deezer-App aus dem Amazon Store geladen und für das Freetime Profil freigeben, und Lottes Profil aktiviert. Schon hatte Sie Deezer für sich alleine im Kindermode.

Leider ist die App für den Kindle noch nicht richtig optimiert, bzw. ist auf den Amazon Geräten die Deezerversion veraltet (was an Amazon liegt, nicht Deezer) auf anderen Endgeräten besteht das Problem nicht.

Hier erscheinen französische Sachen und die Home Seite ist wenig gefüllt. Intuitives Loshören ist hier nicht gegeben.

Ich habe dann Lottes Lieblingsalben über die Suche gefunden und als diese auch markiert, nun kann Sie ihre Musik über "Meine Musik" erreichen. Für Offline-Spass auf z.B. Autofahrten,  habe ich bei diesen Alben auch gleich die Downloadfunktion aktiviert.



Für Unterwegs ist nun für musikalische Unterhaltung gesorgt, aber die kleinen Kindle Lautsprechen, laden nicht wirklich zum Tanzen ein. Somit auf zum Fernseher, der eine Surroundanlage und einen FireTV angeschlossen hat.



Auch hier war die Deezer-App schnell installiert und auf das Profil von Lotte gewechselt. Hier war der HomeScreen nun gefüllt mit jede Menge Kinder-Musik und interessanten Hörspielen.


Weg vom Homescreen und ab in die Suche. Lotte mag gerne das Lied "Tschu Tschu Wah" und "Eiskönigin - Die Lieder" hier mussten wir leider mit dem Masteraccount arbeiten um die Titel zu finden, Nun ging die Party mit "Atemlos" und "Tschuh Tschuh Wah" ging los.




Fazit: Deezer hat gegenüber Amazon Prime eine gigantische Titelauswahl, selbst alte unbekannte Klassiker aus meine Jungend konnte ich mühelos finden. Auch die neuesten Alben meiner Lieblingskünstler sind verfügbar.
Der Preis für die Nutzung von 6 Accounts ist unschlagbar und macht unter anderem darin Sinn, dass die Musikprofile die im Laufe des Hörens von Deezer erstellt werden, um zugeschnittene Empfehlungen zu geben, nicht durch den Musikgeschmack anderer Hörer durcheinander gebracht werden. (So wie bei Amazon: "Du hast "Tschuh Tschuh Wah" gehört möchtest du auch "Flummilied" hören ... Nee, im Auto, ohne Kind, aktuell eher nicht ;-))
Die Idee Deezer auch für Kinder schmackhaft zu machen und diese in Ihrem eigenen Kinderuniversum die zugeschnitten Inhalte zu nutzen halte ich für super, zumal dies bei Amazon nur für Videos und Bücher gilt, ist es eine gute Ergänzung.

Also Deezer laden und losrocken ! :-)

Anmerkung: Der Account wurde uns kostenlos von Deezer zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Braucht man bei Deezer eine ständige Onlineverbindung? Oder wie ist das mit dieser Downloadfunktion?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ja das ist mit Downloadfunktion, also auch offline nutzbar.

      Löschen
  2. Hallo, ich finde es ja krass wenn man einen Blog über seine Familie macht. Eure Testecke ist ja ganz interessant, aber der rest. Man merkt richtig,Sorry das ich das so schreibe aber wie verwöhnt Euer Kind ist. Vor allem die Ausflüge, Shoppen gehen �� und immer wieder Essengehenn ..... Hallo wo bleibt der Spaß. Deine Tochter wird ein Modepüppchen. Anstatt dich um deinen Blog und Shoppen zu kümmern solltest du lieber mal deinem Kind Fahrradfahren ohne Stützräder beibringen, mit 4 sollte man das schon können. Sorry das ist meine Meinung. Lg Sabrina W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es meine Tocher zu verwöhnen und mit 18 wird sie sicherlich ohne Stutzräder fahren können ;)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen